Samstag, 7. Mai 2011

[Review] Lashes to kill Mascara

Hallöchen!

Heute komme ich zu meiner ersten Review aus dem Testpaket von Konsumgöttinen.

Zunächst habe ich mich der "Lashes to  kill" - Mascara gewitmed:




Ich versuche mich an einer kurzen Form der Review mit einem ausführlicherm Fazit. Mich würde interessieren, was ihr davon haltet.

Verpackung: sehr ansprechend, gut verarbeitet, ziemlich dick (unpraktisch zum Mitnehmen)
Bürste: viele kleinen Borsten, gerade, keine Besonderheiten
Farbe: Tiefschwarz
Konsistenz: fast perfekt, für meinen Geschmack etwas zu klebrig
Geruch: angenehm und nicht aufdringlich
Handhabung: Verlängert und trennt gut ohne zu Beschweren, kann die Wimpern aber auch schnell verkleben, wenn man nicht aufpasst. "Lashes to kill" sind es aber nicht
Haltbarkeit: hält den ganzen Tag auch beim Sport, absolut top!
Preis: 3,99€



[Update] Augenvergleich, pur und getuscht.





Fazit
Die Maskara ist voll in Ordnung. Sie hält den ganzen Tag, auch beim Sport, was mich absolut begeistert. Die Farbe ist auch schön schwarz, aber halt nichts besonderes. Wenn man nicht aufpasst verklebt sie leider die Wimpern. Sie trennt zwar gut und verlängert auch, aber Volumen habe ich damit nicht so gut hinbekommen, da bei mir die Wimpern dann verklebten. Also "Lashes to kill" erreiche ich damit nicht. Die Verpackung ist mir auch etwas zu klobig. In der Tasche nimmt sie einfach zu viel Platz weg, eine Mini-Größe von der Mascara würde ich toll finden.
Insgesamt ist die Mascara super für den Alltag geeignet. Sie verlangt etwas Übung, wenn man den Dreh aber raushat, ist sie klasse. Nur für dramatische Auftritte ist sie weniger geeignet.

Hat Euch diese Form von Review gefallen, oder hättet ihr es lieber ausführlicher oder knapper?

Viele liebe Grüße
Selphie

Kommentare:

  1. Mich würde interessieren, wie sie auf den Wimpern ausschaut.
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis, dass ich da nicht selber dran gedacht habe^^ Ich habs jetzt ergänzt.

    AntwortenLöschen