Mittwoch, 12. September 2012

Eine kleine Bitte

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher schon mitbekommen habt, schreibe ich gerade an meiner Bachelorarbeit (und werde nach meinem Geburtstag am Montag abgeben). Im Rahmen der Arbeit habe ich zwei Übungen auf einem Blog mit anschließender Umfrage konzipiert. Hierzu bräuchte ich aber noch den ein oder anderen (bis Freitag abend oder Samstag früh), der diese Übung macht.

Es handelt sich um zwei Lieder (ein Berlinisches und ein Wienerisches), an denen Dialekt erklärt und geübt werden soll (u.a. für Deutsch als Fremdsprache-Lerner, aber auch für Muttersprachler). Man soll sich vor allem mit dem Dialekt beschäftigen (also die Übung machen), in dessen Dialektraum man nicht lebt/gelebt hat. Aber die Berliner können gerne auch die Berlinische Übung machen und die Wiener die Wienerische ;)

Bachelorarbeits-Blog


Nun habe ich die Bitte an euch, eine oder beide der Übungen für mich zu machen und den Fragebogen im Anschluss auszufüllen. Derzeit fehlen mir vor allem noch fürs Wienerische einige Teilnehmer (aber auch beim Berlinischen freue ich mich über weitere Teilnehmer, denn je größer die Teilnehmerzahl, umso aussagekräftiger die Ergebnisse).

Die Übungen könnt ihr hier finden:

Berlin: http://valingmus.wordpress.com/2012/09/04/berlin/

Wien: http://valingmus.wordpress.com/2012/08/30/wien/

Ich bedanke mich schon einmal bei euch!

In diesem Sinne - pfiat eich!


Kommentare:

  1. wenn jemand noch etwas Hilfe*gg* beim Berlinisch braucht, die gibts hier
    http://www.spreetaufe.de/

    Ich, als Ur-Berlinerin gucke mir jedenfalls mal das Wienerische ansehen, also dennma rin in den Sprochkuas....

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ist interessant, werde natürlich mitmachen!

    Liebe GRüße!

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön, freut mich sehr das dir meine Umsetzung gefällt ;D.
    Ja, der doppelte Lidstrich gefällt mir auch recht gut, muss ich zugeben.
    Genau aus dem Grund, den du auch geschrieben hast^^.

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen