Freitag, 4. Januar 2013

MAC und Artdeco: unser gestrige Bummelausflug

Hey Mädels,

heute gibt es wie versprochen unseren kleinen Raubzug bei MAC und Artdeco. Melli und ich sind sehr zufrieden mit unseren Entscheidungen.

Und das durfte bei mir mit:

Bei MAC war ich ganz geziehlt. Ich wollte nun endlich Club und Satin Taupe in meine Sammlung aufnehmen. Außerdem wollte ich mir noch einen dezenteren Alltagslippenstift als Alternative zu Captive zulegen.

Ich habe mich beraten lassen, wobei ich mit dem Mitarbeiter diesesmal nicht so zufrieden war. Nächstes Mal geh ich wieder zum Counter in der Galeria Kaufhof am Alex gehen, wenn ich Lippenstifte kaufen will, die sind echt angenehmer. Ich muss auch sagen, dass er keines Falls unhöflich war. Aber er hatte mir als erstes einen Lippenstift mit einem Cream Sheen Finish gegeben, der seltsam auf meinen Lippen krümelte, außerdem war die Farbe noch nicht ganz das was ich mir vorgestellt hatte. Als ich das anmerkte, meinte er, dass ich bei meinen Lippen (die zugegebener Maßen im Winter recht spröde sind, aber welche Lippen sind das nicht?) immer eine Lippenpflege drunter tragen muss, dieser Lippenstift sei schon sehr pflegend und liefere schon viel Feuchtigkeit.... so... ja, das ändert nix an der Tatsache, dass er auf meinen Lippen krümelt und mir die Farbe noch nicht zusagt. Von seiner "perfekten" Wahl überzeugt, bot er mir nur schwerfällig einen anderen Lippenstift aber auch mit Cream Sheen Finish an. Die Farbe hatte mir sehr gut gefallen. Mit dem Krümeln war ich immernoch nicht zufrieden, hab ihm aber erstmal geglaubt, dass meine Lippen eben grade ungünstig sind und wollte diesen mitnehmen.

Zum Glück hatten sie den aber nicht vorrätig! Dann bat ich ihn noch um eine Alternative in einem anderen Finish. Auch die gab er mir freundlich, aber irgendwie widerwillig. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich ihn gekränkt hatte, weil er nicht beim ersten Mal richtig lag.

Nun, aber der dritte Lippenstift "Hug Me" wurde es dann. Er gefiel mir spontan und siehe da, er krümelte nicht! Ha! Es lag also doch nicht an meinen Lippen, sondern am Finish. "Hug Me" hat nämlich ein Lustre Finish. Das wollte ich ihm aber nicht auch noch unter die Nase reiben, ich weiß nicht, ob sein Ego das verkraftet hätte. ;-)

Also ging ich glücklich und ohne "Spontankauf" mit "Hug Me", "Club" und "Satin Taupe" aus dem Laden.

Hug Me, links Club und rechts Satin Taupe

Swatches von Satin Taupe und Club
Da Hug Me wirklich ein schöner dezenter Lippenstift ist, kommen Swatches bei diesem schlechten Licht und mit Blitz einfach nicht rüber. Desswegen hab ich mir das erst einmal gespart. Sobald sich aber die Sonne mal hervortraut, gibt es auch mit Hug Me ein Face of the Day. Indianerehrenwort! Erinnert mich bitte daran, sollte ich es doch vergessen.

Mit Satin Taupe und Club ist meine MAC Lidschattensammlung also nun auf 5 angewachsen:



Oben: Sable, Satint Taupe, Club
Unten: Naked Lunch, Orb

Zu dem Palettenthema gibt es auch eine "Dramageschichte", die mich wirklich ziemlich ärgert. Die erzähle ich Euch dann am Wochenende. Aber in der Jessa-Dose fühlen sich die fünf auch ganz wohl, denke ich.

Danach sind wir noch zum Alex in die Galeria Kaufhof um noch noch "Aprés Chic" zu schauen, da er hier im Counter leider ausverkauft war. Da bin ich noch bei Artdeco auf das Set Paris gestoßen. Wie es dazu kam, dass ich meinen Wunschnagellack bekommen habe statt dem, der im Set vorgesehen ist, habe ich Euch hier gestern schon erzählt. Jetzt gibt es noch die Photos vom Inhalt. :-D

Das Set besteht also aus der All in One Mascara, einem Lippenstift in der Farbe 32 und dem Lack in der Farbe 26, für mich 27. ^^


Die  27 ist ein schönes dunkles Rot mit einem pflaumigen Einschlag. Ich hoffe, dass man es einigermaßen auf dem Photo erkennen kann. Leider wollte heute die Sonne gar nicht hervor kommen. :-(

Und noch der Lippenstift 32. Ich finde es übrigens echt schade, dass Artdeco keine Namen für die Produkte vergibt, Nummern finde ich immer so unpersönlich. 


Habt ihr auch das ein oder andere Produkt? Wie gefallen sie Euch?

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Schöne Einkäufe!
    Da die Maccinen auch ab & zu wechseln, kann man nicht immer sagen, dort am Counter sind sie nett und dort am anderen nicht. Ich war gestern kurz im Kaufhof am Counter und die Maccinen, die dort an dem Tag da gearbeitet haben, waren zwar nett, aber unwissend und versuchten den Kunden (mich) für dumm zu verkaufen, weil sie etwas nicht wussten und dann nach Ausreden suchten.

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie ist es komisch mit einigen Verkäufern. Bisher bin ich zu 50% an super nette, freundliche und kompetente Mitarbeiter getroffen. Die anderen 50% waren arrogant, überheblich und wahnsinnig von sich überzeugt. Die muss man sich eben erziehen und sich nicht überrumpeln lassen. ^^
    Auf unwissende bin ich aber noch nicht gestoßen.

    AntwortenLöschen
  3. Auf der Artdeco-Website haben z.B. die Lippenstifte Namen, wie ich gerade entdeckt hab - ich hab genau das gleiche Set, und der Lippenstift nennt sich "Nr. 32 Autumn Flower" :-)
    leider sieht mein Nagellack so gar nicht aus wie dieser hier, sondern sehr hellrot..
    LG

    AntwortenLöschen